Musikalische Grundsch.


MUGS_NRW_rgb

Seit Beginn des Schuljahres 2013/14 nehmen wir an dem Projekt „Musikalische Grundschule Nordrhein-Westfalen“ teil. Es handelt sich dabei um ein Kooperationsprojekt des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW und der Bertelsmann Stiftung. Das Ziel ist die Entwicklung unseres eigenen musikalischen Profils, wobei die Kinder mehr Musik, in mehr Fächern, von mehr Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften, zu mehr Gelegenheiten erleben sollen. Weil Kinder leicht für Musik zu begeistern sind, finden sich in der Musik vielfältige Wege, die Stärken eines jeden Kindes aufzudecken, anzusprechen und damit positive Lernerfahrungen zu ermöglichen.

Die „Musikalische Grundschule“ nutzt die Musik als Medium und Motor für einen ganzheitlichen Schulentwicklungsprozess. Ziel der gemeinsamen Entwicklung ist es, eine methodisch und didaktisch lebendige, phantasievolle Schule für und mit allen Beteiligten zu realisieren.
Alle geplanten Aktionen als "Musikalische Grundschule" sind in einem Aktionsplan festgeschrieben worden. Eine Aktion war die eigene Gestaltung unseres Schulliedes. Dazu wurden bei den Kindern Ideen gesammelt und eine Arbeitsgruppe hat sowohl aus den Text- als auch aus den Melodieideen ein Schullied gestaltet. Bei unserer Entlassfeier im Juli 2014 wurde es erstmals vorgetragen und inzwischen haben es alle Klassen eingeübt.

In unseren Konferenzen werden immer sogenannte "Musikalische Häppchen" eingeübt, die vom Kollegium als Auflockerung des Unterrichts in allen Fächern und in kleineren Pausen eingesetzt werden. Damit sollen musikalische Elemente auch außerhalb des Musikunterrichtes noch stärker im Alltag verankert werden. Auch die OGS und die Betreuung sind hier einbezogen.

Außerdem gibt es eine engere Zusammenarbeit mit der Kunst- und Musikschule; hier wurde von der Schule bei den Eltern und Kindern der Bedarf für Instrumentalunterricht abgefragt. Da die Eltern sich mehr Instrumentalunterricht gewünscht hatten, bietet die Kunst- und Musikschule nun schon Kurse für Flöte, Klavier, Gitarre und Querflöte am Nachmittag an unserer Schule an.

Neben dem "Frülingsliedersingen" und dem "Adventssingen", wird nun auch vor den Sommerferien und Herbstferien jahreszeitlich mit der gesamten Schule gesungen, getanzt oder es werden kleinere musikalische Aufführungen durchgeführt. Außerdem gibt es eine Kooperation zwischen der Theater-AG, der Chor-AG und der Orchester-AG, die zweimal im Jahr ein Musical einüben und in der Schule aufführen.

IMG_6387 IMG_6386

Am 10.6.2015 fand die offizielle Übergabe der Urkunden zur "Musikalischen Grundschule" durch das Ministerium und die Bertelsmann Stiftung statt. Auf dem Foto sieht man Frau Strate und die anderen Musikkoordinatorinnen bei der offiziellen Feierstunde und der Übergabe der Urkunden.

Unter Leitung der "Mobilen Musikwerkstatt" und der tatkräftigen Unterstützung von Eltern, Kindern und Lehrern wurde eine Klanginstallation an unserer Schule verwirklicht. An verschiedenen Stellen auf dem Schulhof und im Garten hinter dem Hauptgebäude wurden unterschiedliche Stationen zum Erzeugen und Hören von Klängen gebaut. Finanziert wurde die Installation durch den Förderverein, durch einen Zuschuss der Bezirksvertretung Jöllenbeck und freundliche Material-Spenden von Fa. Siekmann und der Familie Schulte-Döinghaus.

Nach oben


Druckansicht | Impressum | Datenschutz

Bitte hier einloggen: Log In

Zuletzt aktualisiert von gs-theesen am 04.09.2015, 12:45:11.